ENERGICA EGO – ITALIAN FLAG

Information

ENERGICA EGO – rechtzeitig zur Saison 2017 ist das italienische Supersport E-Motorrad exklusiv in den Italienischen Landesfarben erhältlich.
Schweizer Premiere an der SWISS-MOTO 2017 in Halle 3 Stand A28.

Die Energica EGO. Entworfen und gebaut von den gleichen Leuten, die seit über 40 Jahren für die Formel 1 bis zu den 24 Stunden von Le Mans, Fahrzeuge entworfen und konstruiert haben. Massive Performance, keine Emissionen.

Das grüne Herz des E-Motorrads ist ein ölgekühlter Permanentmagnet Synchron AC (PMAC) Elektromotor. Dieser entwickelt eine Leistung von 100 kW (136 PS von 4900 bis 10500 U/min und einem Drehmoment von 195 Nm von 0 bis 4700 U / min.

Die Energica Ego beschleunigt von 0 auf 100 Stundenkilometer in weniger als 3 Sekunden und erreicht eine Höchstgeschwindigkeit von 240 Kilometern pro Stunde und dies ohne zu Schalten.

Durch den extrem drehmomentstarken Elektromotor benötigt das E-Motorrad Energica EGO weder ein Getriebe noch eine Kupplung. Alles ist durch das Ride-by-wire-System geregelt. Dadurch lässt sich die Beschleunigung und Verzögerung des Motors mit Unterstützung der integrierten regenerativen Drehmomentbremsung kontrollieren. Diese kann durch den Fahrer individuell eingestellt werden. Als "neutrale" Position zwischen Beschleunigung und Regeneration wird eine Leerlauffunktion zur Verfügung gestellt.

Der E-Supersportler ist voll kompatibel mit kommerziellen Ladestationen oder kann zu Hause aufgeladen werden. Energica EGO ist neben der Energica EVA das einzige Elektromotorrad der Welt mit integriertem CCS Schnellladesystem an Bord.

Weitere Infos unter http://e-performance.ch/e-motorrad-der-spitzenklasse/
 

Aussteller